logo

Drücktech – das Mittel gegen die kleinen Spuren des Alltags.

Es gibt Dinge, die dem Fahrzeughalter mehr weh tun, als dem Fahrzeug selbst: zum Beispiel kleine Dellen oder Beulen (ohne Lackbeschädigung), die im Laufe eines Fahrzeuglebens unmöglich zu vermeiden sind. In vielen Fällen können solche Schäden einfach und kurzfristig behoben werden.

Mit dem Drücktech-System ist es ohne weitere Hilfsmittel möglich, Beulen und Dellen in der Fahrzeugkarrosserie kostengünstig, effizient und umweltfreundlich zu entfernen, ohne dass ein Lackieren notwendig ist. Voraussetzung ist natürlich, dass der Lack beim Entstehen der Beule oder Delle nicht beschädigt wurde.

 

Die Drücktech-Methode eignet sich hervorragend für:

  • Parkschäden
  • Hagelschäden
  • Sonstige Verformungen (ohne Lackschaden)